Verbraucherinformation


Informationen zum Vertragsschluss, zu Zahlungsmöglichkeiten, zur Speicherungsmöglichkeit

Die Darstellungen der Produkte auf der Online Plattform www.starke-sterne.de stellen keine rechtlich bindenden Angebote des Verkäufers dar. Durch Klicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Willenserklärung über die Bestellung der im Warenkorb aufgelisteten Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt gesondert. Sie stellt noch keine Vertragsannahme dar.

Die Vertragsannahme erfolgt durch eine Auftragsbestätigung, die gesondert versandt wird. Diese Auftragsbestätigung wird innerhalb von 24 Stunden versendet.

Zur Vertragserfüllung benötigen wir Ihre persönlichen Daten. Alle Daten im Formular sind Pflichtangaben, Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.

Vor Abschluss der Bestellung wird eine Möglichkeit zur Fehlerkorrektur eingeräumt.

Durch anschließendes Klicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ können Sie eine rechtsverbindliche Bestellung abgeben.

Der Eingang dieser Bestellung wird Ihnen im Rahmen der Eingangsbestätigungsmail mitgeteilt. Eine Auftragsbestätigung erhalten Sie per E-Mail an die von Ihnen genannte E-Mail-Adresse, wobei dann auch die AGBs und die Widerrufsbelehrung übermittelt werden.

Der Vertragstext wird aufgrund gesetzlicher Vorgaben des HGB gespeichert.

Der Vertragstext ist nach Abschluss der Bestellung nicht mehr zugänglich.

Bei der Lieferung unserer Waren bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte des Kunden (vergl. §§ 437, 434 BGB und ggf. §§ 474 ff BGB).

Die Vertragssprache ist deutsch.

indextor unterliegt keinen Verhaltenskodizes.

Wurde der Vertrag online geschlossen, haben Verbraucher die Möglichkeit einer Online- Streitschlichtung über die europäische Onlinestreitbeilegungs- Plattform unter folgendem Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Widerrufsrecht


Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

indextor GmbH

Kronacher Straße 41
D-96052 Bamberg
E-Mail: mail(at)indextor.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das untere Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular über die oben genannten Wege an uns übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistung im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehen Dienstleistung entspricht.

Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistung auch dann, wenn der Unternehmer die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem der Verbraucher

1. ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt, und

2. seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung bei vollständiger Vertragserfüllung sein Widerrufsrecht verliert.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) /
— Bestellt am (*)/erhalten am (*)
— Name des/der Verbraucher(s)
— Anschrift des/der Verbraucher(s)
— Verwendungszweck
— Datum
(*) Unzutreffendes streichen

Ende der Widerrufsbelehrung